Meine Art zu sehen

Ich sage Dir nicht wie Du Dich bewegen, verhalten und auch nicht wie du schauen sollst. Ich möchte das Du, Du selbst bist. Ich mag keine Pose, keine Bewegung, keinen Ausdruck, der du nicht bist. Ich will die Frau, den Mensch in Dir sehen, der Du in dem Moment bist oder sein willst.

Wir haben das Thema für ein Foto-Shooting und es ist ein Thema mit dem Du Dich identifizieren kannst. Wir besprechen es und ich führe Dich in das Geschehen so ein, das es für Dich verständlich und erlebbar ist. Du bist Teil des Geschehens und erfüllst es durch Deine eigene Empfindung, durch Dein eigenes Wesen mit all Deinen Gefühlen. Die Bilder die dabei entstehen, zeigen Dich so wie Du bist. Keine Maske, keine Veränderung, keine Retusche, nur Du selbst.

Das hat nichts zu tun mit vorübergehenden Unreinheiten die heute da sind und morgen nicht mehr, sondern es geht mir um wahre, ehrliche Schönheit und Ehrlichkeit. In unserer Zeit legt man viel Wert auf das Makellose. Menschen sind aber nicht perfekt, wir sind so wie wir sind. Falten gehören zu uns und zu unserem Leben, sie machen uns interessant und wahr. Übrigens, kein Fotograf kann einen Menschen schön fotografieren, solange sich dieser Mensch nicht selbst als schön empfindet. Oder anders ausgedrückt: Es gibt keine Menschen die nicht fotogen sind, es gibt nur Menschen die sich als nicht-fotogen empfinden.

Fashion Lifestyle "Moni" Photodesign Altmühltal, Eichstätt
„Ich möchte in 10, 15 oder 20 Jahren sagen können, das bin ich gewesen. Werde ich aber retuschiert,
bin ich nicht die Frau auf dem Bild.“
Monika L., Eichstätt